Bernoulli-Verteilung (Gesetz der großen Zahl)

  1. Startseite
  2. CM Tooltip Glossary
  3. Bernoulli-Verteilung (Gesetz der großen Zahl)

Bernoulli-Verteilung (Gesetz der großen Zahl)

besagt, dass der Einfluss des Zufalles auf die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, immer geringer wird, je höher die Zahl der untersuchten Fälle ist. Je größer die Zahl von erhobenen Daten ist, desto berechenbarer wird der Zufall. Dieses Prinzip wird in der Versicherungsmathematik zur Erhebung von Schadenshäufigkeiten angewendet.

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü