Gliedertaxe

  1. Startseite
  2. CM Tooltip Glossary
  3. Gliedertaxe

Gliedertaxe

Die Gliedertaxe dient zum Beurteilen des Invaliditätsgrades in der Unfallversicherung. Ist die Funktion eines Körperteils nur teilweise eingeschränkt, wird der entsprechende Anteil des Prozentsatzes als Invalidität angenommen. Es erfolgt eine Addition der Prozentsätze, wenn mehrere Körperteile betroffen sind. Allerdings kann die Summe niemals 100 % übersteigen. Entsprechend des Prozentsatzes der Gliedertaxe leistet dann die Unfallversicherung.

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü